Skip to main content

Ohne Frauen ist kein Staat zu machen

Anbieter*in
Termin 17.04.2018
18:00
Veranstaltungsort


Gemeinsam laden die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Meißen und der Stadt Meißen zu einem informativen Abend für alle politisch interessierten Frauen.

2019 finden die Wahlen zu den Vertretungen der Städte und Gemeinden statt, auch die Kreistags-, Landtags- und Europawahlen stehen an. Derzeit werden die rund 50 Prozent Frauen in der Bevölkerung nur durch einen Bruchteil an Frauen in den Parlamenten repräsentiert. Der Informationsabend soll deshalb auch Frauen ermutigen für die zu wählenden Parlamente zu kandidieren.

Als Referent konnte ein erfahrener Kommunalpolitiker gewonnen werden, der eine Einführung in die rechtlichen Bedingungen gibt, die Möglichkeiten zur Beteiligung aufzeigt und Rede und Antwort auf alle Fragen steht.

Herr Ullrich Zimmermann ist Diplom-Jurist, Beigeordneter des Landkreises Meißen a.D. und Städtischer Verwaltungsdirektor a.D.

Programm:
Begrüßung und Einführung in das Thema
Fachvortrag durch Ulrich Zimmermann
Erfahrungsberichte von gewählten Gemeinde oder Stadt oder Kreisrätinnen
Diskussion mit den interessierten Frauen

Anlass ist das Jubiläum 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Dienstag, 17. April, 18 Uhr, Rathaus Meißen, Markt 1, Großer Ratssaal

Format: Vortrag

Ähnliche interessante Veranstaltungen 

19.11.18 | 08:00 - 16:00

Gleichstellungsbeauftragte für Frau und Mann der Landeshauptstadt Dresden, Plenarsaal des Neuen Rathauses, Rathausplatz 1, 01067 Dresden (Eingang über Goldene Pforte)

Fachtag "Arbeitswelt 4.0: Theorie und...

27.11.18 - 29.11.18 | 14:00 - 12:00

Kirchliche Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Frankfurt/Main, Deutsches Historisches Museum

1848 – 1918. Siebzig Jahre für das...