„Wir können das“ Frauen in die Kommunalpolitik

Termin/e:
  • 26.01.2023
    19:00
Veranstaltungsort:
01662 Meißen
Veranstaltungskosten:
Kostenlos
Präsenz:
Vorort

Im Detail

der Frauenanteil im Bundestag nach der Wahl 2021 beträgt lediglich 34,9 Prozent (Quelle: Statista). Dieses Bild der Unterrepräsentation von Frauen in politischen Gremien spiegelt sich auch in den Kreis-, Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräten sowie im Sächsischen Landtag wider. Dabei ist festzustellen, dass, je kleiner die Stadt, die Gemeinde, der Ort wird, desto weniger Frauen am politischen Geschehen aktiv beteiligt sind. Die Vertretung von Frauen und damit auch deren Interessen ist dementsprechend gering.
2024 wird in Sachsen wieder auf Landtags- und kommunaler Ebene gewählt. Um einen Einblick in die Sächsische Kommunalpolitik zu geben und mehr Frauen dazu zu motivieren, für ein politisches Amt zu kandidieren, veranstaltet der Landesfrauenrat Sachsen e.V. in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe „Wir können das! Frauen in die Kommunalpolitik“. Diese findet in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB), den Gleichstellungsbeauftragten der Sächsischen Landkreise und den Sächsischen Volkshochschulen statt. In 10 Monaten wird der Landesfrauenrat 10 Veranstaltungen in 10 Landkreisen durchführen.
Begonnen wird die Reihe mit einer Veranstaltung in Meißen, am 26.01.2023 um 19 Uhr im Ratssaal Meißen.
Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. Geplant sind eine Podiumsdiskussion sowie ein anschließender Austausch mit (Kommunal-)Politikerinnen aus dem Landkreis Meißen.
Weitere Informationen finden Sie in unserem angehängten Veranstaltungsflyer. Die folgenden Termine unserer Veranstaltungsreihe sowie unsere informative Begleitbroschüre finden Sie auf unserer Homepage, www.landesfrauenrat-sachsen.de
Gefördert wird die Veranstaltungsreihe vom Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung.
Immer auf dem neuesten Stand?
hier unseren Newsletter abonnieren