How to be an ally?

Anbieter*in
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
Termin/e:
  • 24.02.2023
    17:30 - 19:45
Veranstaltungskosten:
Kostenpflichtig

Teilnahmepauschale
20,— €

Präsenz:
Online

Im Detail

Im Februar ist der Black History Month. Schwarze Menschen stehen dabei im Vordergrund, und Aktionen gegen Rassismus bzw. die Reflexion mit dem eigenen Rassismus.

How to be an Ally?
Rassismus ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und spätestens seit der Ermordung des Afroamerikaners George Floyd auch in Deutschland den meisten ein Begriff.
Nun stellt sich vielen die Frage, wie es möglich ist Betroffene zu unterstützen.
Im englischen Allyship ist kurzgefasst, eine aktive Form der Solidarität mit Menschengruppen, die Diskriminierungserfahrungen machen.
In diesem Workshop wollen wir uns über Strategien austauschen und gleichzeitig auch über die Grenzen von Allyship sprechen, die von Verbündeten auch oftmals übersehen werden.

*Dieses online Seminar steht allen Frauen, trans*, inter* und nicht-binären Personen offen.

Veranstaltungsdetail (fes.de)

Immer auf dem neuesten Stand?
hier unseren Newsletter abonnieren