Gender meets Technology

Anbieter*in
  • Gender Concept Group
Termin/e:
  • 13.10.2022
    16:40 - 18:10
  • 20.10.2022
    16:40 - 18:10
  • 27.10.2022
    16:40 - 18:10
  • 03.11.2022
    16:40 - 18:10
  • 10.11.2022
    16:40 - 18:10
  • 17.11.2022
    16:40 - 18:10
  • 24.11.2022
    16:40 - 18:10
  • 01.12.2022
    16:40 - 18:10
  • 08.12.2022
    16:40 - 18:10
  • 15.12.2022
    16:40 - 18:10
  • 12.01.2023
    16:40 - 18:10
  • 19.01.2023
    16:40 - 18:10
  • 26.01.2023
    16:40 - 18:10
  • 02.02.2023
    16:40 - 18:10
Veranstaltungskosten:
Kostenlos
Präsenz:
Online

Im Detail

Warum sollten sich Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen für die Entwicklung technischer Innovationen interessieren und Ingenieur:innen bei der Schaffung neuer Technologien Erkenntnisse aus der Geschlechterforschung berücksichtigen? Beispiele wie die Entwicklung künstlicher Herzen, die an der Anatomie des männlichen Körpers orientiert sind, oder eine Verkehrsplanung, die in erster Linie den Auto- und Güterverkehr fokussiert, zeigen: Technik entsteht nicht losgelöst vom gesellschaftlichen Kontext. Daher kann es sein, dass Stereotype eingeschrieben werden, wenn nicht etwa der Gender Bias reflektiert wird und Anforderungen an Gleichberechtigung und diskriminierungsfreie Technologien eingelöst werden. Im kommenden Wintersemester geht die Vorlesungsreihe – eine Kooperation der GenderConceptGroup mit den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Medizin – in die zweite Runde und will diesen Fragen in neuen Themenbereichen auf den Grund gehen und die immer noch existierenden Vorurteile der „sozial desinteressierten Technologieentwicklung“ sowie der „technologiefeindlichen Geisteswissenschaft“ weiter aufbrechen. Dazu werden in der Ringvorlesung „Gender meets Technology continued“ Referent:innen aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Medizin, Sozial- und Kulturwissenschaften aufzeigen, in welcher Weise ‚Gender‘ und ‚Technologie‘ in den verschiedenen Disziplinen schon verknüpft sind, und welche enormen Potentiale in einer gegenseitigen Berücksichtigung für aktuelle Themen bestehen.

Zeit: Donnerstag, 6. DS, 16:40-18:10 Uhr
Beginn: 13.10.2022
Turnus: wöchentlich

Ort: hybrid, HSZ/03/H

Ähnliche interessante Veranstaltungen

Immer auf dem neuesten Stand?
hier unseren Newsletter abonnieren