Zum Hauptinhalt springen

Diskriminierungssensible Veranstaltungen planen und umsetzen [DE]

Anbieter*in
Anarchistisches Netzwerk Dresden (AND)
Termin18.09.2021
18:00  - 20:05
Veranstaltungsort
Zentralwerk, Riesaer Straße 32, 01127 Dresden, Deutschland


Ein Event der Libertären Tage 2021.

Program: a-dresden.org/lita2021

[DE]

Bei der Konzeption und Durchführung von Workshops, Tagungen, Festivals usw. gibt es eine Menge zu organisieren. In diesem Workshop sprechen wir darüber, bei welchen Aspekten wir besonders darauf achten können, diskriminierungskritisch zu handeln. Zudem prüfen wir ein paar bewärte Tools wie z.B. Feedbackmöglichkeiten.

[EN]

When designing and running workshops, conferences, festivals etc. there is a lot to organize. In this workshop we will talk about which aspects we can pay special attention to in order to act in a critical way about discrimination. In addition, we will examine a few proven tools such as feedback possibilities.

Format: Seminar, Vortrag

Ähnliche interessante Veranstaltungen

8 Einträge gefunden

30.10.21 | 14:00 - 17:00

Frauenstadtarchiv Dresden,

Workshop: §218 StGB in Geschichte(n)...

03.11.21 | 10:00 - 16:00

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V., Online-Fortbildung

"Die Aufgaben im Gleichstellungsbüro -...


04.11.21 | 09:30 - 15:00

LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V., Großer Meetingraum der Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz Erna-Berger-Straße 17, 01097 Dresden

PROGRESSIVES VISUALISIEREN

04.11.21 | 18:00 - 21:00

Frauenbildungszentrum Dresden, Online

„Darf ich dich auf deinen Mund küssen?“...


11.11.21 | 18:00 - 21:00

Frauenbildungszentrum Dresden, Online

„Darf ich dich auf deinen Mund...

28.11.21 | 14:00 - 17:00

Frauenstadtarchiv Dresden,

Workshop: §218 StGB in Geschichte(n)...