Skip to main content

Feministische Perspektiven auf Mutterschaft und Mütterlichkeit - Podiumsdiskussion

Anbieter*in
Termin 16.04.2018
19:00
Veranstaltungsort


Mutterschaft und Mütterlichkeit stellen unterbelichtete Gegenstände in aktuellen (queer-)feministischen Debatten dar. Wenn es dennoch zu einer (queer-)feministischen Auseinandersetzung kommt, ist eine positive oder emotionale Bezugnahme kaum auffindbar.
Immer wieder bleiben Fragen offen und ein Unbehagen entsteht in der Frage nach Emanzipation und Mutterschaft.
Vor allem auch um die Auseinandersetzung um Mütterlichkeit und Mutterschaft nicht ausschließlich konservativen/ antifeministischen Diskussionen zu überlassen, möchten wir uns in einer Podiumsdiskussion dieser (scheinbar) widersprüchlichen Auseinandersetzung widmen, denn eine feministische Beschäftigung mit dem Gegenstand Mutterschaft ist überfällig!

Es diskutieren u.a. Sarah Speck ("Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist") Hannah Holme (Mit-Hrsg. von „O Mother, Where Art Thou?“),Jochen König (https://jochenkoenig.net/) und Uta Avenarius (Mitarbeiterin des Vereins Frauen fuer Frauen e.V. http://frauenberatung-leipzig.de/
kontakt.html)

Wer eine Kinderbetreuung braucht, meldet euch gern, mind. 2 Tage vor der Veranstaltung, mit einer Mail an rgl@stura.uni-leipzig.de

Links zu den Büchern:

http://www.suhrkamp.de/buecher/wenn_der_mann_kein_ernaehrer_mehr_ist-cornelia_koppetsch_12701.html

https://www.dampfboot-verlag.de/shop/artikel/o-mother-where-art-thou-

Format: Special

Ähnliche interessante Veranstaltungen 

22.10.18 | 18:00 - 21:00

Müllerhof Mittweida e.V., Rathaus Mittweida, Markt 32

Septem Mulieres - Es reicht!


Fotograf: Hagen König, (vlnr): Sandra Maria Huimann, Tine Josch, Anke Teickner, Sophie Lüpfert, Julia Rani

26.10.18 | 19:30 - 22:00

Landesbühnen Sachsen, Landesbühnen Sachsen - Studiobühne · Radebeul

Die Troerinnen Von Jean Paul Sartre


02.11.18 - 03.11.18 | 22:00 - 00:30

PINK MON€Y